Bücher für Babys – Kuscheln und Knistern

Diese Woche wird unser Baby schon drei Monate alt und langsam fängt er an, sich für die Spielzeuge zu interessieren, die wir ihm anbieten. Zumindest kann er sie fokussieren, ab und an greift er sogar nach ihnen. Das mag nichtig klingen, aber alle Eltern wissen, wie aufregend jeder noch so kleine Lernerfolg eines Babys ist. Gerade im ersten Jahr entwickelt sich ein Kind rasant. Es dabei begleiten zu dürfen, ist ein Geschenk. Doch was sollte man ihm zur Beschäftigung anbieten?

Knister, Knister, Knäuschen…

Zur Geburt haben wir einiges geschenkt bekommen. Manches schön, anderes nun ja, nicht so schön. Also bin ich losgezogen, um für den Babyboy geeignete Bücher zu besorgen. In einem der letzten Blogartikel habe ich bereits erklärt, dass Lesen die gleichen Bereiche unseres Gehirns anregt, die auch zum Erkennen von Gesichtern und Formen zuständig sind. Um Lesen zu lernen muss man also bereits in der Lage sein, Gegenstände identifizieren zu können. Deshalb zeigen die ersten Bücher, die man Babys anbieten sollte, meist einen Gegenstand pro Seite. Da die motorischen Fähigkeiten eines Kindes im Alter von wenigen Monaten noch beschränkt sind, sollten die ersten Bücher aus einem weichen Material sein, mit dem es sich nicht verletzen kann. Besonders eignen sich sogenannte Fühl- oder Knisterbücher aus Stoff. Knisterbücher sind Fühlbücher, die, wie der Name bereits verrät, ein knisterndes Geräusch von sich geben, wenn das Baby sie anfässt.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wie so oft, gleicht der Markt an Stoffbüchern einem orientalischen Basar – es gibt sie in zig Ausführungen und zu den unterschiedlichsten Themen. Wie so oft, mangelt es aber leider an ästhetischen Vertretern ihrer Art. Falls ihr auch gerade auf der Suche seid, hilft euch vielleicht die Übersicht meiner Favoriten:

Copyright der Bilder von links nach rechts: Arena Verlag, Ravensburger, Ravensburger, Coppenrath Verlag.

“Lieblingstiere”

Arena Verlag
ISBN 978-3-401-70574-3
9,99 €

Der Allrounder: Ein Stoffbuch mit Rassel, Laschen aus Stoff, Knisterseiten und Lieblingstieren.

“Mein allererstes Knabberbuch”

Ravensburger
ISBN 978-3-473-31732-5
12,99 €

Zum Anbeißen: Weiches Stoffbuch mit Knabberecke und farbenfrohen Tiermotiven.

“Mein allererstes Kuschelbuch”

Ravensburger
ISBN 978-3-473-31723-3
10,99 €

Zum Hören: Dieses niedliche Stoffbuch hat eine Glocke in seinem Inneren versteckt und ist gleichzeitig ganz weich.

“Mein liebstes Knisterbuch”

Coppenrath Verlag
ISBN 978-3-649-62187-4
7,99 €

Knister, Knister, Knäuschen: Das Knisterbuch raschelt bei jeder Berührung.

Oh Babyboy!

Ganz ehrlich: So richtig zufrieden bin ich mit der Ausbeute nicht. Niedlich ist das einzige Prädikat, das (bestenfalls) auf die meisten Stoffbücher für Babys zutrifft. Ich wünsche mir Ausreißer aus dem Einheitsbrei. Liebe Verlage, wagt doch mal etwas. Wagt doch mal Ästhetik. Fragt doch mal gute Illustratoren nach Ideen. Es gibt noch massig Luft nach oben…

Habt ihr noch Tipps für mich? Habe ich eine Stoffbuch-Perle übersehen? Dann immer her mit den Tipps!