Lütte Lotte

Hej,

herzlich Willkommen auf meinem Blog Lütte Lotte.

Mein Name ist Laura, Hamburger Deern & liebe schöne Dinge. Ich habe mal Philosophie und Literatur in Hildesheim und Berlin studiert, arbeitete als Buchhändlerin und in verschiedenen Erwachsenen- und Kinderbuchverlagen (z.B. Verlagsgruppe Oetinger) bevor ich Anfang 2016 meinen Blog gestartet habe.

Auf Lütte Lotte möchte ich meine Liebe zu hochwertigen Kinderbüchern ausleben.Ich schöpfe aus mehreren Jahren Erfahrung hinter den Kulissen der Branche: Als Buchhändlerin im Kids-Bereich, Veranstalterin von Kinderbuchlesungen und als Presse- und Social-Media-Verantwortliche in Kinderbuch-Verlagen. Außerdem bin ich seit Oktober 2017 Mutter eines Sohnes, der hoffentlich auch bald Freude an meinem Hobby hat.

Es gibt die Lütte Lotte, weil ich einen Platz brauche, um meine Leidenschaft für hochwertige Bilderbücher und anderen Kids-Content auszuleben. Bisher freute ich mich meist alleine über großartige Illustrationen, poetische Sprache oder detailverliebte Herstellung. Auf Lütte Lotte möchte ich meine Eindrücke mit Euch teilen & Euch meine liebsten Kinderbuch-Schätze ans Herz legen. Ich bin der festen Überzeugung, dass es eine Menge ästhetischer Kinderbücher dort draußen gibt, fernab der Bestsellerlisten. Gerade kleine Verlage veröffentlichen junge Autoren- und Illustratorentalente, die mehr Sichtbarkeit verdienen. Leider kenne ich kaum Blogs, die meine Lesewünsche erfüllen und dabei noch meinen ästhetischen Vorstellungen entsprechen. Ein großes Unterfangen, aber ich hoffe, dass Lütte Lotte auch für andere Leser diese Leerstelle füllen kann.

In unregelmäßigen Abständen wird es hier auch um Branchen- und Meta-Themen gehen. Was passiert gerade im Kinderbuchmarkt? Was gibt es für Neuigkeiten rund um Verlage, Innovationen oder Events? Solche Infos findet ihr zukünftig auf Lütte Lotte.

Noch hat dieser Blog keine “eigenen” Social-Media-Kanäle. Lotte ist halt noch lütt. Mal schauen, was die Zukunft bringt. So schnell kann es gehen: Lütte Lotte ist auf Facebook!

Und weil niemals ein Astrid Lindgren Zitat fehlen darf, wenn es um Kinderbücher geht, schließe ich mit Folgendem:

“Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamste aller Freuden holen könnte.”

Ich freue mich schon auf den Kontakt & Austausch mit Euch!

Herzlichst,
Laura

Ein Kommentar zu „Lütte Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.