Vorfreude! Bilderbuch-Lieblinge des Sommers

Endlich scheint in Hamburg die Sonne! Dieses Jahr war der Winter gefühlt sieben Monate lang. Trotzdem stecke ich beruflich schon wieder in der kalten Jahreszeit, wälze Vorschauen, entdecke Bilderbuch-Lieblinge und Belletristik-Highlights des Herbstprogramms und plane Lesungen. Warum dann nicht gleich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und Euch an meiner Ausbeute teilhaben lassen? Et voilà! Hier sind meine acht Bilderbuch-Lieblinge des Sommers bzw. Herbstes 2017.

 

“Als Oma immer kleiner wurde”

von Inka Pabst und Mehrdad Zaeri
Tulipan Verlag | Erscheint am 24.07.2017

Bei Bilderbüchern bin ich kritisch: Wenn mir das Cover schon nicht gefällt, sehe ich mir das Buch meist gar nicht an. Bei “Als Oma immer kleiner wurde” war es genau andersherum! Was für eine wunderschön zarte, zu Herzen gehende Illustration! Mehrdad Zaeri habe ich durch den Facebook-Account der Bücherkinder kennengelernt und seither großer Fan seiner Kunst. Er ist vermutlich die perfekte Besetzung, um Inka Pabst Geschichte um Oma, die immer gebrechlicher mit dem Alter wird, zu bebildern. Große Vorfreude!

“Frida Kahlo und ihre Tiere”

von Monica Brown und John Parra
NordSüd Verlag | Erscheint am 04.08.2017

Frida Kahlo war eine faszinierende, starke und talentierte Frau. Ein feministisches Vorbild. Wie schön, dass es nun bald ein Bilderbuch über sie und ihre Haustiere gibt. Ihre Tiere gehörten zur Familie, oft kann man sie in ihren Bildern entdecken. Ein schöner Aufhänger, um die Künstlerin Kindern nahezubringen. John Parras Illustrationen wirken indigen, mit kräftigen Farben und (sorry, das sind die Hormone…) sehr süßen Tieren.

 

“Du Pupsaffe!”

von Ann Cathrin Raab
Tulipan Verlag | Erscheint am 24.07.2017

Schimpfen ist nicht gleich Schimpfen. Manche Wörter sind tabu – aber kreative Wortneuschöpfungen sind doch sowieso viel lustiger! Bei Ann Cathrin Raab findet man nicht nur Pupsaffen, sondern auch Bratwurstclowns, Glupschaugenwürmer und Stinkefußkröten. Ihre Illustrationen sind kindlich naiv, bebildern die kreativen Schimpfwörter aber herrlich genau. Woher man Ann Cathrin Raab schon kennt? Sie gehört zur Illustratorengruppe “Die Krickelkrakels“, die im Oetinger Verlag bereits viele Bände der international erfolgreichen Krickel-Krakel-Bücher herausgebracht haben.

 

“Nichts passiert”

von Mark Janssen
FISCHER Sauerländer | Erscheint am 24.08.17

Es gibt Tage, da passieren die ulkigsten Dinge. Und es gibt den Alltag. Die Mehrzahl der Tage, an denen einfach nichts Besonderes passiert. Das heißt aber nicht, dass man sich nichts Spannendes ausdenken kann… Warum nicht mal mit Walen schwimmen? Oder einen handstand auf einem Tigerkopf machen? Nick und Sara denken sich die fantastischsten Geschichten aus und übertrumpfen sich gegenseitig mit ihren Ideen. So wird aus einem stinknormalen Tag, doch noch ein ganz besonderer.

 

“Himmelskönig”

von Nicola Davis und Laura Carlin
Aladin Verlag | Erscheint am 29.09.17

“Himmelskönig” ist wieder ein Buch, das mich schon mit seinem Cover für sich gewonnen hat. Gespannt bin ich aber auch, wie das kleine Büchlein die komplexe Geschichte des Protagonisten auf wenigen Seiten verbildlichen wird. Der Junge ist fremd in England. Niemand spricht Italienisch, die Sonne scheint anders als in Rom und es ist kalt und grau. Nur die Tauben aus Mr. Evans Taubenschlag erinnern ihn an Zuhause. Der Junge fängt an, regelmäßig im Taubenschlag zu helfen und setzt alle seine Hoffnungen in “Himmelskönig”, der als beste Brieftaube das große Wettfliegen durch halb Europa gewinnen soll.

 

“Hallo Schiff Pyjamahose”

von Janosch
Beltz Verlag | Erscheint am 17.07.17

Ich liebe Janosch! Umso mehr freut es mich, dass diese skurrile Geschichte nun endlich wieder als Bilderbuch herausgebracht wird. Durch ganz viel Fantasie und ein wenig “Zaubertrank” verwandeln die beiden Pariser Chlochards Pupule und Pomidors ein klitzekleines Schiff in ein riesengroßes. Ganz anders als seine niedlichen Tiergestalten, sind diese beiden Herren schmuddelig und dem Alkohol nicht abgeneigt. Was Chlochards sind? „Die Clochards sind Leute, die unter den Brücken der Seine schlafen. Oder wohnen. Sie haben keine andere Wohnung, manche, weil sie keine wollen, manche, weil sie keine haben – und so gesehen haben sie die größte Wohnung der Welt…“, erläutert Janosch. Die Geschichte ist eine Ode an die Phantasie, denn die schnöde Realität beschäftigt uns doch schon viel zu oft…

 

“Durch den Wald”

von Nele Palmtag
Kunstanstifter Verlag | Erscheint am 30.08.17

Nele Palmtag ist ja eigentlich kein Geheimtipp mehr und trotzdem habe ich die Illustratorin selten auf dem Schirm, wenn ich an meine Lieblingsbilderbuchmenschen denke. Dabei mag ich ihre Bleistiftzeichnungen sehr. In “Durch den Wald” schickt sie die verwöhnten Haustiere von Frau Lieb auf eine wilde Reise. Frau Lieb ist nämlich ins Krankenhaus gekommen und dorthin wollen die drei ihr nun folgen. Auf ihrer Reise lernen sie viel: Vor allem, dass das Leben erst dann richtig Spaß macht, wenn man auch mal mutig ist.

 

“Donnerwetter, sagte Fuchs”

von Kristina Andres
Moritz Verlag | Erscheint am 21.08.17

Endlich gibt es neue Geschichten von Fuchs und Hase! Geschichten, die einfach aus dem Leben gegriffen und furchtbar zauberhaft illustriert sind. Fuchs und Hase wärmen mir einfach das Herz. Es geht um Freundschaft und Vertrauen und gemeinsamen Spaß. Ganz ohne Getöse, ohne viel Chichi. Einfach schön und liebevoll erzählt. Ein moderner Kinderbuchklassiker – ich freue mich schon sehr!

 

So viele gute Neuerscheinungen

Diese acht Bilderbuch-Lieblinge sind nur eine kleine Auwahl, der kommenden Neuerscheinungen des Herbstes. Auch großartige Kinderbücher stehen in den Startlöchern: “Der weltbeste Detektiv” von Caroline Carlson (Ueberreuter Verlag), “Der Wunderling” von Mira Bartók (Aladin Verlag) oder “Das Böse kommt auf leisen Sohlen” von Ray Bradbury (Aladin Verlag) zum Beispiel. Ach und so viele mehr! Aber dafür schreibe ich dann noch einen weiteren Blogbeitrag…

Auf welche Bilderbücher freut ihr euch denn besonders? Ich freue mich über Tipps!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare zu „Vorfreude! Bilderbuch-Lieblinge des Sommers

  1. Hallo Laura

    Oh ja, es erscheinen in den nächsten Monaten so viele tolle Bilderbücher. Unglaublich!
    “Nichts passiert” steht auch schon auf meinem Wunschzettel. Sonst habe ich mir noch “Ich bin für dich da”, “Ein Löwe in der Bibliothek”Paule Pinguin allein am Pol” und “Aufgeräumt” notiert. Mal schauen ….

    lg Favola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.